Quicklists

Landtagswahlen Mecklenburg Vorpommern

haolam_de

284 Ansichten

Die SPD von Ministerpräsidentin Manuela Schwesig als triumphale Siegerin und ein "katastrophaler" Abend für den bisherigen Koalitionspartner CDU: Bei der Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern kommen die Sozialdemokraten laut vorläufigem Endergebnis ihrem bisher besten Ergebnis von 2002 nahe und haben mehrere Koalitionsoptionen Laut dem vorläufigen amtlichen Endergebnis kommen die Sozialdemokraten auf 39,6 Prozent (+9,0). Zweitstärkste Kraft im Landtag wäre demnach die AfD mit 16,7 Prozent (-4,1), gefolgt von der CDU mit 13,3 Prozent (-5,7) und der Linken mit 9,9 Prozent (-3,3). Die derzeit nicht im Landtag vertretenen Grünen (6,3/+1,5 Prozentpunkte) und die FDP (5,8/+2,8 Prozentpunkte) können demnach wieder in den Landtag einziehen. Damit sind im künftigen Landtag erstmals sechs Parteien vertreten.

Name der Playlist wählen Sie aus folgenden

Bericht-Video

Bitte wählen Sie die Kategorie, die am ehesten Ihre Sorge über das Video reflektiert, so dass wir es überprüfen können und festzustellen, ob es verstößt unsere Community-Richtlinien oder Isn gegen ’ t für alle Zuschauer geeignet. Missbrauch dieser Funktion ist auch eine Verletzung der Leitlinien der Gemeinschaft, also nicht ’ t tun es.

0 Kommentare